Die Unternehmensgruppe

Die Unternehmensgruppe AVI, EVG, Marienhütte, Stahlform und H+S mit traditionsreichen Wurzeln in Graz, Österreich, blickt zurück auf eine erfolgreiche Vergangenheit und nach vorne in eine innovationsstarke Zukunft.

Durch maßgebende technische Entwicklungen ist die Unternehmensgruppe heute ein weltweit agierender Zusammenschluss spezialisierter Teil – Unternehmen und Full- Service-Anbieter in der Betonbewehrung.
AVI ist mit ihren Produkten und Dienstleistungen integraler Bestandteil der Gruppe, wobei die Produktpalette von Rohstoffen bis zu komplexen technischen Produkten reicht. Dies ermöglicht – bei Einsatz unterschiedlicher Materialien und Technologien – die Realisierung von marktgerechten, optimalen Lösungen, abgestimmt auf jeden einzelnen Kunden.

Die Firmengruppe mit ihrem kompletten Programm für Betonstahl und geschweißte Gitter ist ein verlässlicher und erfahrener Partner für Betonbewehrung, Drahtprodukte, Produktionsausrüstung und Know-how.

  • EVG als Hersteller von Produktionsanlagen
  • AVI als Hersteller von geschweißten Bewehrungsprodukten
  • Stahl- und Walzwerk MARIENHÜTTE als Produzent von Betonstahl
  • H+S Zauntechnik als Lieferant von Industrie- und Zaungittern sowie kompletten Zaunanlagen
  • STAHLFORM Baustahlbearbeitung als Verarbeitungsbetrieb für Betonstahl
  • BSTG (Joint Venture mit Gruppo Pittini) als Hersteller von Baustahlgitter

Bereits 1949 entwickelte AVI das erste genormte Baustahlgitter – Standardprogramm in Europa. Aufbauend auf  diese Pionierarbeit werden laufend neue Produkte konzipiert und hergestellt.
Heute konzentrieren sich die Innovationen der AVI gleichermaßen auf die Produkt- wie auf die Dienstleistungspalette (technische Ausarbeitungen, Logistik). Die Verwendung neuer Werkstoffe und der starke Fokus auf Individualität und Lösungsorientierung machen AVI zum starken und zukunftsorientierten Partner.

Das AVI Leistungsportfolio umfasst zwei große Bereiche. Zum einen klassische Bewehrungsprodukte wie zum Beispiel Abstandhalter für Handel und Biegereien, zum anderen technisch anspruchsvolle Produkte für betonverarbeitende Betriebe und Bauunternehmen. Darüber hinaus sind die Realisierung von individuellen kundenspezifischen Lösungen, Logistik sowie die technische Beratung zentrale Aufgabengebiete des Unternehmens.

 

Nach oben